Bargeld, Kreditkarte, Reiseversicherung: Wir sagen Ihnen, mit welchen Zahlungsmitteln und Versicherungen Sie auf Reisen am besten gerüstet sind. Plus: Gute Planung lohnt sich – so können Sie beim nächsten Urlaub Geld sparen.

Perfekt ausgestattet für den Urlaub

Zahlungsmittel & Versicherung

Reisezahlungsmittel und Versicherungen

90

geben die Deutschen durchschnittlich pro Urlaubstag aus.

12,9 Tage

 pro Jahr verreisen die Deutschen durchschnittlich im Urlaub. Im Jahr 1980 waren es noch 18,2 Tage.

47 %

aller Urlaubsreisen

werden per Pkw oder Wohnmobil unternommen.

55 %

lassen sich von Bildern dazu inspirieren, wohin der nächste Urlaub gehen soll.

Quellen: Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen, Tourismusanalyse der Stiftung für Zukunftsfragen

ndlich steht der Urlaub vor der Tür! Die einen erstellen nun Packlisten, die anderen füllen ihre Koffer einfach nach Lust und Laune. Wie auch immer Sie vorgehen – das sollten Sie auf jeden Fall einpacken:

 

Bargeld: Für den Snack am Flughafen oder das Taxi ist etwas Bargeld ideal, dann müssen Sie nicht direkt nach einem Geldautomaten suchen. Fremdwährungen können Sie hier bestellen. Das geht auch noch kurz vor der Abreise: Sie rufen uns an – wir liefern am nächsten Bankarbeitstag per Kurier. Falls Sie noch alte Reiseschecks haben, können Sie diese auch einpacken (neue Schecks werden heute kaum mehr ausgegeben, weil die Kosten für Verbraucher vergleichsweise hoch sind).

 

Bankcard und Kreditkarte: Aus Sicherheitsgründen sollten Sie nicht zu viel Bargeld mit sich herumtragen. Packen Sie deshalb unbedingt Bankcard und Kreditkarte ein.

Die Kreditkarte ist vor allem im Ausland ein unschlagbares Zahlungsmittel. An weltweit mehr als 38 Millionen Akzeptanzstellen können Sie mit Ihrer Mastercard bezahlen. Vor allem bei der Buchung des Mietwagens oder bei der Hotelreservierung ist eine Kreditkarte unverzichtbar.

 

Mit welcher Karte Sie am Urlaubsort besser beraten sind, hängt von Ihrem Reiseziel ab. Erkundigen Sie sich vorab über die Zahlungsmöglichkeiten vor Ort, zum Beispiel bei Ihrer Hausbank. Unser Tipp: Erhöhen Sie vor Reiseantritt das Tageslimit Ihrer Bankcard sowie den Verfügungsrahmen von Bankcard und SpardaMastercard.

 

Die Sperrnummern: Damit können Sie Ihre Karten bei Diebstahl sofort sperren lassen (siehe Nummern links). Die Sperr-Hotline ist rund um die Uhr erreichbar. Wichtig: Sperrnummern und Karten getrennt voneinander aufbewahren.

 

Die richtigen Versicherungen: Sinnvoll ist zuerst einmal eine Reiserücktrittversicherung. Damit bekommen Sie den Reise- oder Flugpreis zurück, wenn Sie wegen einer schweren Krankheit, eines Unfalls oder auch einer Schwangerschaft die Reise absagen müssen. Wenn Sie dagegen im Urlaub selbst ärztliche Hilfe brauchen, greift die Auslandsreise-Krankenversicherung und übernimmt Kosten für den Zahnarzt, das Krankenhaus oder auch den Rücktransport. Außerdem sollten Sie Ihr Gepäck absichern.  Denn Beschädigungen und Diebstahl sind zwar auf jeden Fall ärgerlich, eine Reisegepäckversicherung schützt aber zumindest vor den finanziellen Folgen.

 

Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub

Mit der nächsten Urlaubsplanung kann man gar nicht früh genug beginnen. Denn mit den Vorbereitungen beginnt die Vorfreude – und die ist ja bekanntlich die schönste Freude. Mit unseren Tipps (siehe Slider unten) können Sie dabei sogar richtig sparen.

E

Wichtig: Sperrnummern

Kartensperrung im Inland:

Tel. 116 116

Kartensperrung aus dem Ausland (gebührenpflichtig):

Tel. +49 116 116

Jetzt Artikel teilen

@

Wir sind immer für Sie da

Haben Sie noch weitere Fragen zu Zahlungsmitteln oder Policen? Dann kontaktieren Sie uns gern. Die Sparda-Mitarbeiter und die Kollegen der DEVK Versicherungen tun ihr Bestes dafür, dass Sie Ihren Urlaub unbeschwert genießen können.

Der direkte Weg zu uns

Haben Sie Fragen zu den Leistungen der Sparda-Bank? Kontaktieren Sie uns!

Kontakt

Newsletter bestellen

Der kostenlose Newsletter SpardaInfo hält Sie immer auf dem Laufenden.

Zum Newsletter

Einfach anrufen

Hier erfahren Sie rund um die Uhr mehr über die Angebote der Sparda-Bank Hamburg.

040/55 00 55 0

Sparda Aktuell Digital

Wertvolle Tipps für Ihre Finanzen

Weitere Artikel

nach oben

  • Bildnachweise

    Fotos: iStock (itsskin, MissTuni, NKS_Imagery, romrodinka)