Umweltbewusst, sozial und ethisch handeln – diese Prinzipien sind fest in den genossenschaftlichen Wurzeln der Sparda-Bank verankert. Das zeigt sich auch bei unseren Angeboten rund um die Geldanlage: Mit dem Fonds UniRak Nachhaltig Konservativ haben unsere Mitglieder jetzt die Möglichkeit, ihren Wunsch nach mehr Nachhaltigkeit auch bei der Geldanlage umzusetzen.

Mit Nachhaltigkeit Geld anlegen

Geldanlage

Nachhaltigkeit: bewusst Geld anlegen

Nachhaltigkeit ist ein Anspruch, der in immer mehr Lebenslagen wichtig ist – auch bei der Geldanlage.

N

achhaltigkeit ist ein großes Wort, das ziemlich abstrakt klingt. Dabei ist es nicht schwer, zukunftsorientiert zu handeln und die Welt ein kleines bisschen besser zu machen. Hier geht die Sparda-Bank Hamburg mit gutem Beispiel voran: Seit 2013 arbeitet sie klimaneutral – als eine der ersten Filialbanken Deutschlands. Das bedeutet unter anderem, immer weniger CO2-Ausstoß zu verursachen und die restlichen Emissionen durch Förderung von Klimaschutzprojekten zu kompensieren (mehr dazu erfahren Sie hier).  Und sie übernimmt als zertifizierter Umweltpartner der Hansestadt Hamburg Verantwortung für die Region und engagiert sich im regionalen Umwelt- und Naturschutz.

Bei der Anlage umdenken

Dieses Bewusstsein, schonend mit Ressourcen umzugehen sowie ethisch und sozial verantwortlich zu handeln – und nichts anderes bedeutet Nachhaltigkeit –, wünschen sich inzwischen viele Menschen auch für ihre Geldanlage. Auch die Kunden der Sparda-Bank Hamburg fragen gezielt nach Möglichkeiten, wie sie ihr Geld nachhaltig anlegen können. Für ihre Kunden, die bewusst auf eine nachhaltige Geldanlage setzen wollen, hat die Sparda-Bank Hamburg den Mischfonds UniRak Nachhaltig Konservativ ihres langjährigen Partners Union Investment im Angebot. Die erfahrenen Fondsmanager wählen die Anlagen für den Fonds nach wirtschaftlichen und zusätzlich nach ökologischen, ethischen und sozialen Kriterien aus.

 

Eine gute Mischung

Im UniRak Nachhaltig Konservativ finden sich überwiegend Staatsanleihen stabiler Länder der Eurozone wie Deutschland und Österreich sowie Anleihen von europäischen Unternehmen. Dazu kommen Aktien weltweit agierender Konzerne. Vorausgesetzt, sie wirtschaften nachhaltig und werden verantwortungsvoll geführt. Von vornherein ausgeschlossen werden Unternehmen, die Atomenergie erzeugen, für kosmetische Zwecke Tierversuche zulassen oder Streumunition herstellen. Bei Anleihen kommen für das Portfolio weder Staaten mit einem undemokratischen Regime noch Länder mit einer eingeschränkten Glaubensfreiheit infrage.

 

Einmalanlage oder Sparplan

Durch das Verhältnis von zwei Drittel Anleihen zu einem Drittel Aktien ist der
UniRak Nachhaltig Konservativ tendenziell weniger anfällig für Schwankungen des Kapitalmarkts. Der Fonds ist daher auch für risikoscheue Anleger geeignet, die bereit sind ein mäßiges Risiko in Kauf zu nehmen. Der Anlagehorizont sollte mindestens vier Jahre oder länger betragen. Einsteigen können Sie mit einer Einmalanlage oder über einen Fondssparplan mit einer monatlichen Rate ab 25 Euro.

  •     Chancen & Risiken

     

    Chancen

     

    Das Portfolio ist auf Basis von Nachhaltigkeitskriterien strukturiert; die professionelle Auswahl von Anleihen und Aktien erfolgt durch erfahrene Kapitalmarktexperten.

     

    Das Risiko wird breit gestreut durch die  Aufteilung des Anlagekapitals auf eine Vielzahl von Einzeltiteln.

     

    Anleger nehmen an den Ertragschancen der europäischen Renten- sowie der weltweiten Aktienmärkte teil.

     

    Risiken

     

    Die individuellen Ethikvorstellungen der
    Anleger können von der Anlagepolitik des Fondsmanagements abweichen.

     

    Es besteht ein Risiko marktbedingter Kursschwankungen sowie ein Ertrags- und Wechselkursrisiko.

     

    Anteilswerte können wegen Zahlungsverzug/-unfähigkeit einzelner Aussteller beziehungsweise Vertragspartner zurückgehen.

Nachhaltig Geld anlegen in erneuerbare Energien

Erneuerbare Energien wie Windkraft sind eine Möglichkeit, mit den Ressourcen der Erde verantwortungsvoll umzugehen und eine lebenswerte Welt für folgende Generationen zu erhalten.

Bewusst investieren und beraten lassen

Sie möchten Ihr Geld nachhaltig investieren? Dann lassen Sie sich am besten von den Experten Ihrer Sparda-Bank ausführlich beraten. Im persönlichen Gespräch erfahren Sie, welche Voraussetzungen die Werte im Fonds hinsichtlich ökologischer, ethischer und sozialer Aspekte erfüllen. Außerdem klären sie gemeinsam mit Ihnen, ob der UniRak Nachhaltig Konservativ auch zu Ihrer Risikoneigung und Ihren individuellen Sparzielen passt. Einen Termin für die kostenlose Beratung können Sie per Telefon unter 040/55 00 55 0 oder gleich hier online vereinbaren.

Umweltbewusstes Girokonto

Wollen Sie für eine nachhaltige Zukunft aktiv werden? Bei der Sparda-Bank Hamburg gibt es Deutschlands erstes klimaneutrales Girokonto: Sparda Horizont. Mitglieder genießen Rabatte bei Ökostrom, Leihrädern und Carsharing, erhalten eine tolle Willkommensprämie und können an gemeinsamen Naturschutzaktionen teilnehmen. Und natürlich gibt es auch ein Vorteilsangebot für den UniRak Nachhaltig Konservativ. Mehr zur Mitgliedschaft erfahren Sie hier.

Nachhaltiges Girokonto Sparda Horizont

Jetzt Artikel teilen

@

Der direkte Weg zu uns

Haben Sie Fragen zu den Leistungen der Sparda-Bank? Kontaktieren Sie uns!

Kontakt

Newsletter bestellen

Der kostenlose Newsletter SpardaInfo hält Sie immer auf dem Laufenden.

Zum Newsletter

Einfach anrufen

Hier erfahren Sie rund um die Uhr mehr über die Angebote der Sparda-Bank Hamburg.

040/55 00 55 0

Sparda Aktuell Digital

Wertvolle Tipps für Ihre Finanzen

Weitere Artikel

nach oben

  • Bildnachweise

    Fotos: iStock (aluxum, julief514); Illustration: HMC